News

Kasseler Bäder: Testpflicht als Empfehlung und Eintritt auch ohne Online Buchung

Kassel, 11. Juni 2021. In den vier Kasseler Bädern wird die seit der Wiedereröffnung am vergangenen Mittwoch, 9. Juni 2021, geltende Testpflicht auf die COVID-19-Erkrankung ab dem morgigen Samstag, 12. Juni, in eine Testempfehlung umgewandelt.

mehr erfahren

Kasseler Bäder: Testpflicht als Empfehlung und Eintritt auch ohne Online Buchung

mehr erfahren

Kassels Bäder öffnen am Mittwoch

Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen wie im Vorjahr

mehr erfahren

Bundesnotbremse: Kassels Bäder schließen coronabedingt

Kassel, 23. April 2021. Das Auebad und das Hallenbad Süd müssen ihre Pforten ab Samstag, 24. April 2021, erneut schließen. Für schwimmsporttreibende Vereine und für Schulsport waren sie seit 22. März wieder geöffnet.

mehr erfahren

Kasseler Hallenbäder öffnen am 22. März wieder für Vereins- und Schulsport

Kassel, 12. März 2021. Das Auebad und das Hallenbad Süd öffnen ab Montag, 22. März, für schwimmsporttreibende Vereine. Die aktuellen Auslegungshinweise der hessischen Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung sehen vor, dass Schwimmbäder unter Beachtung der im Sport vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln für Schwimmvereine und -kurse wieder öffnen dürfen.

mehr erfahren

Kontaktbegrenzungen und Freizeitverbote – Beschränkungen betreffen die Städtischen Werke, die Bäder und die KVG

Kassel, 30. Oktober 2020. Die aufgrund der zweiten Corona-Infektionswelle von der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten der Länder beschlossen Kontaktbeschränkungen betreffen auch die Kunden der Unternehmen der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH (KVV). Sie sollen eine weitere unkontrollierte Ausbreitung des Virus´ verhindern. Die Maßnahmen gelten zunächst bis Ende November.

Die Pressemeldung der Stadt Kassel zu den Maßnahmen findet sich hier: https://www.kassel.de/pressemitteilungen/2020/oktober/staedtische-einrichtungen-schliessen-ab-samstag.php

mehr erfahren

Pressekontakt

Unsere Pressesprecher Ingo Pijanka bieten Journalistinnen und Journalisten aktuelle Informationen über KasselBäder.

Kontakt: presse(at)kvvks.de oder 
0561 - 782 2436 und 
0561 - 782 2836 

Sie möchten fotografieren oder filmen?  
Für Aufnahmen in Fahrzeugen, Betriebshöfen und Anlagen der KVV benötigen Sie die Genehmigung. 

Ingo Pijanka
Ingo.Pijanka(at)kvvks.de